Am 20.07.2018 ist unser Vorstandsvorsitzender und Freund Günther Siefert verstorben. Unser Mitgefühl gilt in diesen schweren Stunden der Familie, den Angehörigen und allen Freunden.

Herzlich Willkommen

auf dem Informationsportal der Sportschützen Odendorf 1897 e.V.

Liebe Besucher, auf diesen Seiten finden Sie viele wichtige Dinge rund um den Schießsport und über unseren Verein. Falls Ihr Interesse geweckt ist, würden wir uns freuen, Sie gerne einmal persönlich in Odendorf in unserem Vereinsheim begrüßen zu dürfen.


koecher start


Abteilung Bogen


Die sehr guten Trainings- und Wettkampfbedingungen in Odendorf haben dazu beigetragen, dass in den letzten Jahren die Mitgliederzahl im Bogensport stetig gestiegen ist. Im Winter kann die nahe gelegene Sporthalle genutzt werden. Im Sommer trainieren Sie auf unserem Freigelände...
luftgewehr start


Der Druckluftstand


Mit Druckluft übt der ambitionierte Sportschütze ein sehr feinfühliges und präzises Schießen auf eine Papierscheibe in einer Entfernung von 10m. Wir in Odendorf haben eine Seilzuganlage für den automatischen Scheibentransport und eine elektronische Trefferanzeige...
scheibe start


Die Pulverschützen


Unsere Pulverschützen trainieren auf einem Kleinkaliber- und einem Großkaliberstand. Mit viel Erfahrung und Disziplin wird hier streng nach den Regeln der Sportordnung des Deutschen Schützen Bundes (DSB) und des Bundes Deutscher Sportschützen (BDS) trainiert...

     


Nachrufpass guenther 221x184

Günther Siefert ist gestorben.

Unser tiefstes Mitgefühl gilt in diesen Stunden seiner Familie – insbesondere Jutta, Cindy, Chris, Danny und Max.

Günther wird uns allen fehlen – als Arbeitskollege, als Vereinsmitglied, als erster Vorsitzender, als Freund oder einfach nur als großartiger Mensch! Aber die Lücke, die sein Fortgang in der Familie reißt, kann man nur erahnen.

Jutta, Cindy, Chris, Danny und Max: Unser tiefstes Mitgefühl ist Euch sicher! Herzlichstes Beileid!

Günther ist viel zu früh gestorben und dennoch hat er in seinem Leben bleibende Spuren hinterlassen: Als Vereinsvorsitzender war er in den letzten Jahren unser aller Ansprechpartner für große und kleine „Wehwehchen“. Nichts war ihm zu gering, zu groß oder zu „sonstwas“, als dass Günther es nicht in seiner hemdsärmeligen Art angepackt hätte und zu einem guten Ergebnis geführt hätte.

Mit Günther blühte der Verein und der Zusammenhalt unter den Sportschützen erst so richtig auf! Mit Günther geht aber auch ein ideenreicher „Schrauber“ und vor allen Dingen ein unersetzbarer Freund! Es war schön, ihn gekannt zu haben und es wäre ein Versäumnis gewesen, ihn nicht gekannt zu haben.

Umso schwerer fällt der Abschied!

Günther hat bis zum Ende sein Leben selbst bestimmt und ist seiner Verantwortung als Familienvater und Vereinsvorsitzender nachgekommen: Er wollte es so und wer Günther kannte, hatte auch nichts anderes erwartet. Es ist unmöglich in Worte zu fassen, welches Loch in unser aller Leben durch Günthers Tod gerissen wurde. Sein Humor, sein Charme, seine Güte, sein Pflichtbewußtsein werden uns allen fehlen. Günther war im besten Sinne ein Überzeugungstäter und Vorbild. Mit ihm geht ein großer Mensch. Eine Zukunft ohne Günther – nicht nur im Verein – ist nur schwer vorstellbar. Sicher, das Leben wird weitergehen, aber ohne Günther wird es ebenso sicher ärmer sein.

Günther, wir vermissen Dich als Vereinsvorsitzenden, als großartigen Menschen und als guten/besten Freund!

Der Vorstand
Sportschützen Odendorf

 


Fotolia 116977933 S cutoutDie Trauerfeier findet am
Samstag, den 27.08.2018 um 15:00 Uhr in
der Trauerhalle des Friedhofs
53919 Weilerswist, Bliesheimer Straße statt.

Günthers Wunsch nachkommend wird gebeten,
auf Trauerkleidung, sowie
Kranz- und Blumenspenden zu verzichten.


wolke start

Zugang zum internen Mitgliederbereich

Unsere Mitglieder erhalten über die Freischaltung durch den Webmaster Zugang zum internen Mitgliederbereich. Hier finden Sie weiterführende Informationen zu aktuellen Themen, wie Vereinskalender, Standaufsichten, Thekenpläne, Reinigungspläne, Protokolle, Veranstaltungen und vieles mehr.

Und so geht's:

1. Bitte schreiben Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit der Bitte um Freischaltung unter Angabe von:

  • Nachname, Vorname
  • gültige E-Mailadresse

2. Der Webmaster informiert Sie danach über die Einrichtung Ihres Benutzerkontos. Die Freischaltung erfolgt in der Regel innerhalb von 24 Stunden.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Hinweise finden Sie unter dem Punkt Datenschutzerklärung
Ok